Einstellungen

Jagdmuseum Wulff

Lebendige Jagdgeschichte

Das Jagdmuseum Wulff präsentiert eine der größten Trophäensammlungen Europas. Auf einer Fläche von rund 650 Quadratmetern sind Trophäen aus europäischen Wäldern und den Heiderevieren des Stifters Günter Wulff ausgestellt. Großwildtrophäen aus Afrika und Nordamerika machen die Ausstellung einzigartig. Historische und moderne Waffen bezeugen Jagdgeschichte.
Ein Band der Erinnerungen lässt ein Jägerdasein aufleben, das von Leidenschaft und ritualisierten Bräuchen geprägt war. Ein aktueller Blick macht aber auch deutlich, dass sich Jagd gewandelt hat, dass sie mehr und mehr im Einklang mit Natur- und Tierschutz steht.

Meldungen

Eröffnung

Das Jagdmuseum wird am 08.07.2014 wieder eröffnet.